Foto des Autohauses Vogelsang Automobile

Unternehmen

Am 29. August 1980 öffnete das Unternehmen Vogelsang Automobile an der Rottstraße 118 in Recklinghausen seine BMW Pforten.

Anfang der 80er Jahre bis Mitte der 90er Jahre war die Vogelsang Automobile im Tourenwagen Motorsport und in der DTM mit eigenem Rennteam vertreten. Hier konnten zahlreiche Erfolge erfahren werden, sowie den Gewinn der Meisterschaft im Jahr 1983 auf einem BMW M1.

Zwischenzeitlich sind einige Jahrzehnte vergangen.

Das Betriebsgelände der Vogelsang Automobile ist mittlerweile auf über 15.000 Quadratmeter angewachsen.

Hier finden Kunden alles rund um die Marken BMW und MINI – vom Neuwagen, über Gebrauchtwagen bis hin zum Zubehör. Dazu gehört natürlich auch unsere Werkstatt mit exzellentem Service.

Ebenso ist die Vogelsang Automobile Ansprechpartner in Sachen Motorrad!
In dem großzügigen Motorrad-Center werden neue und gebrauchte BMW-Motorräder, sowie die Motorräder der US Chopper Marke Indian angeboten.

Für die Motorrad Service Kunden gibt es in der Winterzeit einen besonderen Service:
Das Vogelsang Motorrad Center bietet ihren Kunden an, die Service-/Wartungsarbeiten sowie die Aufbereitung des Motorrades in den Monaten zu erledigen, in denen sie die Maschine aufgrund des schlechten Wetters nicht fahren können.
Hierfür werden die Motorräder beim Kunden abgeholt und nach Reparatur und Wartung wieder rechtzeitig für die neue Saison zugestellt.

Der Vogelsang Gebrauchtwagen-Park hält eine ständige Auswahl von mindestens 120 Fahrzeugen vor. Hier finden die Kunden alles rund um das Thema Gebrauchtwagen der Marken BMW und MINI, sowie sämtlicher anderer Marken.

Kundenzufriedenheit steht bei Vogelsang an erster Stelle!
Entsprechend breit ist auch das angebotene Serviceangebot.

 

weißer BMW-Rennwagen des historischen Vogelsang Motorsport Teams
weißer BMW 325i, DTM-Rennen mit Olaf Manthey
schwarzer BMW-Rennwagen des Vogelsang Motorsport Teams
VLN-Rennwagen mit Vogelsang Automobile Aufdruck
OBEN